Formstatut

Formgültigkeit von Testamenten

Für die Prüfung der Formgültigkeit eines Testamentes in einem internationalen Erbfall ist das Haager Übereinkommen über das auf die Form letztwilliger Verfügungen anzuwendende Recht (SR 0.211.312.1; Haager Testamentsübereinkommen) heranzuziehen. Dieses ist unmittelbar anwendbar (IPRG 93 Abs. 1 I hat lediglich deklaratorische Wirkung).

Formgültigkeit von Erbverträgen

Für die Prüfung der Formgültigkeit eines Erbvertrages in einem internationalen Erbfall erklärt das schweizerische IPRG (Art. 93 Abs. 2) das Haager Übereinkommen über das auf die Form letztwilliger Verfügungen anzuwendende Recht (SR 0.211.312.1) als  sinngemäss anwendbar.

Drucken / Weiterempfehlen: